Single Blog Title

This is a single blog caption

Beitrag

KANN DER FC UZWIL AM SONNTAG IN DÜBENDORF DEN AUFSCHWUNG FORTSETZEN?

Der FC Uzwil reist am Sonntag, 28. Oktober 2108, für die zwölfte Runde der 2. Liga interregional-Meisterschaft zum FC Dübendorf. Anspiel auf dem Sportplatz Zelgli ist um 1500 Uhr.


Nach den beiden starken Leistungen gegen den Leader FC Bazenheid (1:1) und zuletzt im Heimspiel gegen den FC Blue Stars ZH (4:0) deuten alle Zeichen darauf hin, dass sich der FC Uzwil nach der „Integrationsphase“ gefunden hat und auch die neu dazu gestossenen Spieler ihr Potential ausschöpfen können. Auf jeden Fall hatte man gegen den FC Blue Stars den Eindruck, dass hier ein Team auf dem Platz ist, das selbstbewusst den Sieg anstrebt und wie Trainer Sokol Maliqi es formulierte „nie einen Zweifel aufkommen liess, wer hier gewinnen wird“.

So darf es nun beim FC Dübendorf weitergehen. Ein Zuckerschlecken wird die Partie jedoch nicht. Dübendorf mit seinen 30’000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist schon lange kein Dorf mehr und hat auch Fussballerisch einiges drauf. Nach einem 1:5-Dämpfer beim FC Amriswil haben sich die Zürcher wieder gefunden und zuletzt gegen die beiden Spitzenclubs FC Rüti und FC Seuzach unentschieden gespielt.


Tipp uzwil24.ch: 3:1-Sieg für Uzwil


Sonntag, 28. Oktober 2018, 17:00 Uhr:
FC Dübendorf – FC Uzwil
2. Liga interregional
Sportplatz Zegli, Dübendorf

Powered by

Originalartikel auf www.uzwil24.ch

Leave a Reply