Single Blog Title

This is a single blog caption

Beitrag

Trainingslager, Tag 3

Nach einer relativ kurzen Nacht gab es am Dienstagmorgen um 08:30 Uhr wieder Verpflegung am reichhaltigen Frühstücksbuffet.

Die Trainingseinheit begann um 10 Uhr und beinhaltete zum Einlaufen ein Handballspiel (Tore per Kopf zu erzielen) sowie ein kurzes Fussballspiel.

Ein konditioneller Teil, mit Tempoläufen zwischen beiden Strafräumen, die jeweils  in 15 Sekunden zu absolvieren waren, forderte die Spieler ein erstes Mal an diesem wunderschönen Morgen.
Eine taktisch-spielerische Übung zur Verbesserung der Kontervorstösse bildete den Hauptteil, während ein intensives 4:4 die 1 1/2-stündigen Einheit abrundete.

 

Verbrauchte Kalorien führen zu Hungergefühlen und am Mittagsbuffet wurden die Teller reichlich gefüllt.

Aufgrund der sehr guten Trainingsleistungen gönnte Trainer Sokol Maliqi den Akteuren einen freien Nachmittag auch hinsichtlich der bevorstehenden intensiven Trainings in den kommenden beiden Tagen.

Auf Wunsch der Mehrheit wurde ein Strandbesuch beschlossen, wobei einige Mutige den Sprung ins eiskalte Wasser wagten. Leider, je länger der Nachmittag dauerte, verschwand die die Sonne immer mehr hinter den aufziehenden Wolken.

Um 19:30 Uhr durfte der Hunger wieder gestillt werden. Danach gingen die Jungs geschlossen ins nahegelegene Casino, während der Staff es sich an der Bar gemütlich machte und auf die Neuankömmlinge Ivica (Betreuer) sowie den Spielern Timon Waldvogel, Kristian Nushi und Michel Lanker wartete.

Ein wiederum toller Trainingstag fand einen gemütlicher Abschluss. Hopp Uzwil!


 

https://uzwil24.ch/2019/03/tag-5-taktische-elemente-geuebt-ziele-gesetzt-und-im-casino-entspannt/

Leave a Reply