Sa 22.09.2018 17:00 FC Uzwil 1 – FC Wil 1900 2

FC Uzwil 1 3 - 1 FC Wil 1900 2
22 Sep 2018 - 17:00Rüti, Henau

FC UZWIL SICHERT SICH MIT 3:1-SIEG GEGEN WIL DREI WICHTIGE PUNKTE

Trotz 0:1-Rückstand nach zehn Spielminuten liess sich der FC Uzwil gegen den FC Wil U20 nicht aus der Ruhe bringen und drehte das Spiel durch Treffer von Ifraim Alija und Mirco Oertig noch vor der Pause. In der zweiten Halbzeit gelang Andrea Lo Re mit dem 3:1 die Siegsicherung. Mit diesen drei Punkten verbesserte sich für die Uzwiler die Lage in der Tabelle ganz wesentlich. Der Rückstand auf Platz 2 beträgt nur noch zwei Punkte.


Gegen den spielerisch starken FC Wil U20 gingen die Uzwiler anfänglich zu wenig konsequent in die Zweikämpfe und kassierten in der 10. Minute nach einem Abwehrfehler prompt den Gegentreffer zum 0:1.  Danach besann sich das Team von FC Uzwil-Cheftrainer Sokol Maliqi auf seine Stärken und setzte die Gäste immer öfters unter Druck. Mit einem gefühlvollen Kopfball gelang dem vorpreschenden Abwehrspieler Ifraim Alija nach einer halben Stunde der Ausgleich und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verwertete Mirco Oertig einen Abpraller zum verdienten 2:1-Führungstreffer (Clip).


 

10 gegen 10

In der zweiten Halbzeit spielte Wil ab der 65. Minute nur noch mit zehn Mann. Nur acht Minuten später musste auch der Uzwiler Torhüter Timon Waldvogel unter die Dusche, als er nach einem Handspiel ausserhalb des Strafraums die Rote Karte zu sehen bekam. Ein harter Entscheid, weil dies im Eifer des Gefechts schon mal passieren kann. Eine hellere Farbe hätte durchaus gereicht.
Die Uzwiler liessen sich die Butter aber nicht mehr vom Brot nehmen. Im Gegenteil, Andrea Lo Re traf in der 83. Minute zum 3:1 und sicherte den wichtigen Sieg.

Nächste Partie am Sonntag in Widnau

Am Sonntag, 30. September 2018, spielt der FC Uzwil auswärts beim überraschend stark auftretenden Aufsteiger FC Widnau. Die Partie wird auf dem Sportplatz Aegeten, Widnau, um 14:00 Uhr angepfiffen.

Powered by