Single Blog Title

This is a single blog caption

Beitrag

FC UZWIL 1 WILL PREMIERE IN BALZERS

Am Samstag, 18. Mai 2019, stehen zwei spannende Partien für die Top-Teams des FC Uzwil auf dem Programm.  FC Uzwil 1 möchte den „Fürsten“ in Balzers die erste Heimniederlage zufügen und die Uzwiler Serben möchten auf der Rüti gegen den SC Bronschhofen überraschen und auf dem Weg zum Ligaerhalt weitere Punkte sammeln. In beiden Spielen sind die Gegner favorisiert und die Uzwiler können nur gewinnen: Hopp Uzwil!


Verliert der FC Balzers zum ersten Mal ein Heimspiel?

Der FC Balzers stand bis vor einer Woche an der Tabellenspitze, musste sich aber zuletzt dem FC Seuzach beugen und den FC Kreuzlingen in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Deshalb darf das Team von Trainer Patrick Winkler (nächste Saison Trainer beim FC Gossau SG) gegen die Gäste aus Uzwil nicht verlieren, wenn das Saisonziel, der sofortige Wiederaufstieg, weiter im Visier bleiben soll. Vor eigenem Publikum haben die Gastgeber diese Saison eine super Bilanz: 9 Siege, 1 Unentschieden, 0 Niederlagen.

Diese Ausgangslage ist ein echter Challenge für das Uzwiler Team. „Wir treten wieder mit einem relativ kleinen Kader an“, meinte Trainer Sokol Maliqi gegenüber Uzwil24 und unterstrich kämpferisch: „Der Sieg gegen Widnau hat gezeigt, dass wir auch ohne die Cracks wie Thomas Knöpfel und Dario Koller ein starkes Team sind, wenn die Spieler ihre volle Leistung abrufen können. Ist dies der Fall, haben wir auch gegen Balzers die Chance auf einen Sieg.“


Samstag, 18. Mai 2019, 16:00 Uhr:
FC Balzers 1 vs. FC Uzwil 1
2. Liga interregional
Rheinau Stadion, Balzers

 

Powered by

Originalartikel auf www.uzwil24.ch

Leave a Reply